Herzlich Willkommen

Ortsgruppe Weinsberg – seit 1895

Wandern, Natur erleben, die Heimat mit „geschärftem“ Blick kennen zu lernen ohne Rücksicht auf das Alter und dies alles mit Freunden sind Medizin, die hilft, Unebenheiten alltäglicher Ereignisse zu glätten.


Wir über uns

Wir sind die Ortsgruppe Weinsberg im Schwäbischen Albverein. Unser Sitz ist in Weinsberg. Der Aktionsbereich umfasst das Stadtgebiet Weinsberg mit den Ortschaften Gellmersbach, Grantschen und Wimmental.
Impulse zur Gründung im Jahr 1895 gingen wesentlich von Beamten des Oberamtes Weinsberg aus. Amtsgerichtsschreiber Friedrich Ferdinand Braun war der erste Vertrauensmann. Ein Jahr später gehörten schon 34 Mitglieder der Ortsgruppe an.
Der erste Spatenstich zum Bau des Wanderheims geschah 1967. Nach außergewöhnlich vielen Eigenleistungen – von der Planung bis zur Ausführung – erfolgte 1969 die Einweihung.

Eine der wfamilienichtigsten Aufgaben des Schwäbischen Albvereins (SAV) ist, in breiter Öffentlichkeit das Bewusstsein für Natur und Landschaft zu wecken.
Wer sich gerne draußen in der Natur bewegt, die Geselligkeit und das Wandern in der Gemeinschaft sucht, ist beim SAV an der richtigen Adresse.

Auch Alleinstehende finden beim Wandern leicht Anschluss in der Gruppe. Halb- oder Ganztageswanderungen, Familien- oder auch Radwanderungen haben ihren Platz in unserem Programm. Neue Mitglieder, aber auch Gäste sind uns herzlich willkommen.


Wandern

IMG_2322

„Wandern ist eine Tätigkeit der Beine und ein Zustand der Seele.“

Der Schriftsteller Josef Hofmiller (1872-1933) hat die Fortbewegung als unvergleichliche Möglichkeit erkannt, Körper und Geist in Einklang zu bringen.

Im Wanderplan sind die Sonntagswanderungen festgehalten, die jeden ersten Sonntag im Monat stattfinden. Es sind abwechslungsreiche Touren in der näheren Umgebung und auch in größeren Entfernungen.

Unsere sportlichen Wanderungen finden an Sonntagen oder unter der Woche statt, die Termine sind jeweils in unserer Termindatenbank und auf unserer facebook Seite hinterlegt.

Die Seniorengruppe startet am dritten Dienstag monatlich zu ihren eigenen selbst geplanten Unternehmungen. Weniger Kilometer, durch kürzere Strecken, stehen im Vordergrund.
Am dritten Donnerstag des Monats liegen Natur, Kunst und Technik im Visier der „Donnerstagswanderer“.

chronik14-1Fahrradtouren, mit Muskelkraft betrieben oder mit elektrischer Unterstützung, sind das „zweite Standbein“ unserer Ortsgruppe.
Sorgfältig ausgewählte Strecken, die von denRadwanderführern ausgekundschaftet und im Voraus abgefahren werden, stehen nicht im Wanderplan, sondern werden in den Nachrichtenblättern angeboten.

 


Wanderwege

Wegmarke bei Gellmersbach
Die Ortsgrupe markiert, pflegt und erhält 44km Wanderwege rund um die Stadt Weinsberg, den Ortsteil Gellmersbach und die Gemeinde Erlenbach.

 

 

 


Naturschutz
20160502_133951

Pflegearbeiten in geschützten Feuchtwiesen zum Erhalt einheimischer vom Aussterben bedrohten Pflanzenarten, wie Wildorchideen, Streuobstwiesenpflege verbunden mit dem Rückschnitt alter Obstbaumbestände, alljährlich zum „Tag des Baumes“ die Baumpflanzaktion, sind von der Ortsgruppe freiwillig übernommene Aufgaben.

 


Geselligkeit

Das Frauencafé im Wanderheim ist für die Albvereinsdamen an jedem zweiten Mittwoch im Monat geöffnet.
Die Albvereins-Senioren treffen sich jeden dritten Dienstag im Monat im Café Dorsch.

Unsere Hauptversammlung findet traditionell am Abend des Tages statt, an dem morgens der „Baum des Jahres“ gepflanzt wurde. Tradition ist auch der Ausschank von dunklem Salvator und das Weißwurstvesper mit Brezen.

Für die alljährliche Mundartbühne werden schwäbische Künstler engagiert, die Gereimtes und Ungereimtes, Lieder und Lesungen, Hinterfetziges und wahre Begebenheiten mit Humor und musikalischer Begleitung unter d’Leut bringen.

chronik14-2Sommerfest beim Albvereinshaus, ein fest etablierter Begriff in Weinsberg und Umgebung. Für den Frühschoppenimbiss und zum Mittag frittierte Hähnchen oder Griliwürste, für Getränke und ein traumhaftes Kuchenbüfett sorgt die Albvereinsfamilie.

 


Geselligkeit und Wandern

IMG_2017erleben die Teilnehmer bei unseren Wanderungen sowie bei  überregionalen Veranstaltungen, wie Themenwanderungen, die vom Wandergau Heilbronn ausgeschrieben werden.

Akzente werden gesetzt durch das Landesfest, das der Hauptverein jährlich in einer anderen Stadt unseres Bundeslandes ausrichtet und dem Deutschen Wandertag, ebenfalls immer in einer andern Region Deutschlands.